Sonnenschutz in den Bergen

MIT DEN NEUEN SPORTBILLEN IN DEN WINTER

Während das sommerliche Grün nur sechs Prozent des Lichts reflektiert, sind es bei Schnee rund 95 Prozent. Im Gebirge ist zudem die schützende Luftschicht dünner,  die UV-Strahlen werden nicht mehr so gut gefiltert.

Nur eine Sonnenbrille mit hochwertigen Gläsern, die UV-Strahlen absorbiert, schützt die Augen effektiv vor Schäden.

Ideal sind Brillengläser, die über einen Breitband-UV-Schutz bis 380nm verfügen. Denn nur dieser filtert alle gefährlichen Wellen im ultravioletten Bereich. Weitere Eigenschaften, die eine gute Sonnenbrille haben sollte, ist ausreichender Schutz vor blauem Licht, das die Netzhaut schädigen kann.

Die Sonnenbrille sollte auch groß genug sein, damit das Licht nicht seitlich oder von oben auf die Augen fallen kann. Eine besondere Rolle spielt ein ausreichend hoher Absorptionsfaktor.

Wie dunkel die Gläser sein sollten, richtet sich nach dem persönlichen Empfinden und nach dem Einsatzgebiet, der Region und der Sportart. Bei der Tönung sorgen zusätzlich kontraststeigernde Farb- oder hochwertige Polfilter für eine deutlich bessere Wahrnehmung der Umwelt und bieten einen guten Blendschutz, auch bei stark getönten Gläsern.

Wir beraten Sie gerne!